fbpx

T-mobile Vertrag datenvolumen erhöhen

T-Mobile und Sprint gehören nun zur gleichen Familie. Während T-Mobile am Aufbau eines kombinierten Netzwerks arbeitet, ist das Sprint-Netzwerk weiterhin aktiv. Der Datenverkehr von Sprint-Kunden kann in einigen Bereichen über das T-Mobile-Netz übertragen werden (z. B. wenn das T-Mobile-Netzwerk verfügbar ist und Sprint s nicht). Diese Sprint-Kunden werden weiterhin die auf der Open Internet-Seite von Sprint veröffentlichten Netzwerkverwaltungspraktiken erleben, aber während sie im T-Mobile-Netzwerk die auf dieser Seite offenbarten Geschwindigkeiten und Datenpriorisierungen erwarten können. Schulen und Bibliotheken, die am E-Rate-Programm teilnehmen möchten, können im Rahmen bestehender Verträge zwischen T-Mobile und Regierungsbehörden Breitband-Internetzugangsdienste erwerben. Schulen und Bibliotheken, die sich über die Kaufberechtigung im Rahmen dieser Verträge und die im Rahmen dieser Verträge verfügbaren Breitband-Internetzugangsdienste interessieren, sollten sich an ihren Kontovertreter wenden. Wie im Folgenden erläutert, werden datenfür Kunden zu T-Mobile-Plänen (außer T-Mobile Essentials und Home Internet) und für Kunden mit Sprint-Plänen, die roaming im T-Mobile-Netz roamingn, vor den Daten der Kunden von Metro durch T-Mobile-Markenpläne priorisiert. Die überwiegende Mehrheit der Kunden von T-Mobile-Plänen der Marken T-Mobile, Sprint und Metro by T-Mobile erhält eine höhere Priorität als der kleine Teil der Kunden, die Heavy Data Users sind. T-Mobile Home Internet-Kunden erhalten die gleiche Netzwerkpriorisierung wie Heavy Data Users, sollten jedoch weniger häufig mit Überlastung enden, da die Geräte stationär sind und in begrenzten Bereichen verfügbar sind. Kunden können im Vergleich zu Kunden mit höherer Priorität bei Netzüberlastung geringere Geschwindigkeiten bemerken. Kunden mit Sprint-Plänen sollten die Seite “Offenes Internet” von Sprint für die Netzwerkverwaltungspraktiken sehen, die für ihren Dienst beim Roaming im T-Mobile-Netzwerk gelten können (mit Ausnahme der Geschwindigkeiten, Abdeckung und Datenpriorisierung, die sie erleben werden, die hier beschrieben werden).

Kunden von Metro mit T-Mobile-Plänen sollten die Seite Metro by T-Mobile Network Disclosure für anwendbare Netzwerkverwaltungspraktiken und erwartete Geschwindigkeiten einsehen. Weitere Informationen zur Priorisierung finden Sie in der folgenden Diskussion unter Wie hat T-Mobile Adressnetzpriorität für seine Pläne und Marken? T-Mobile wird seinen Budget Connect-Plan am Mittwoch, 25. März, auf den Markt bringen. Das Prepaid-Paket liefert unbegrenzte Nein-Gespräche und Text sowie 2 GB Daten für 15 USD pro Monat (oder 5 GB für 25 USD). Die Fluggesellschaft startet den Deal frühzeitig; es sollte ursprünglich starten, nachdem die bevorstehende Fusion mit Sprint abgeschlossen war. Unbegrenzte 3G Mobile HotSpot, nachdem Sie Ihre Hochgeschwindigkeitsdaten bis zum Limit Ihres Plans verwenden. In ähnlicher Weise können die Nutzungsbedingungen für Smartphone Mobile HotSpot (Tethering) die Netzwerkleistung auf dem Gerät für alle Kunden beeinträchtigen, während wir das Tethering gemäß den Bedingungen und Zuteilungen Ihres Datentarifs zulassen. Um die bestmögliche Geräteerfahrung für möglichst viele Kunden zu gewährleisten und Kapazitätsprobleme und Verschlechterungen bei der Netzwerkleistung zu minimieren, priorisieren wir Gerätedaten (mit Ausnahme der von Heavy Data Usern, wie oben beschrieben), gegenüber dem Anhängen von Daten zu Zeiten und an Standorten, an denen konkurrierende Kundenanforderungen an Netzwerkressourcen bestehen, was zu langsameren Tethering-Geschwindigkeiten führen kann. Einige Pläne können jedoch auch Höchstgeschwindigkeiten für einige Dienste enthalten. Der Magenta-Plan beinhaltet eine festgelegte Menge an Hochgeschwindigkeits-Tethering, nach der die Tethering-Nutzung mit maximal 600 kbps (3G-Geschwindigkeiten) fortgesetzt wird. Der T-Mobile Essentials-Plan beinhaltet tethering mit maximal 600 kbps.

Kunden können eine Add-On-Funktion für eine festgelegte Menge an Hochgeschwindigkeits-Tethering-Daten aktivieren. Wearables-Pläne bieten maximal 600 kbps. Weitere Informationen finden Sie in Ihrem Plan. Basierend auf Analysen und Prognosen von Daten von Drittanbietern, Crowd-Source-Daten und vorbehaltlich der oben und unten beschriebenen Faktoren, erwartet T-Mobile Kunden der Marke T-Mobile (und Kunden der Marke Sprint, die im T-Mobile-Netz roamingn) mit Breitband-fähigen Geräten und qualifizierendem Service die folgenden Geschwindigkeiten und Latenzen in unserem 4G-LTE-Netz.